Mehr Leistung

Neue AVM Router für LTE

Zur Cebit 2012 präsentiert der Berliner Kommunikationsspezialist AVM unter dem Motto "FRITZ! -überall zu Hause" eine Vielzahl von Neuheiten. Mehr Leistung und Komfort bei LTE bieten die neuen Modelle FRITZ!Box 6842 LTE und FRITZ!Box 6810 LTE.

AVM© AVM GmbH

Premieren auch für den DSL-Anschluss. Mit der neuen FRITZ!Box 3390 erhält erstmals ein DSL-Gerät WLAN N mit zwei gleichzeitigen 450-MBit-Datenströmen. Die neue FRITZ!Box 7360 bietet ADSL/VDSL-Anwendern umfassende Leistung zu einem attraktiven Preis. Mit FRITZ!Powerline 546E und FRITZ!DECT Repeater 230 kombiniert AVM durch den Einsatz einer intelligenten Steckdose erstmals Heimnetz und Smart Home. Zum Einsatz kommen die bewährten Übertragungstechniken WLAN, LAN, DECT und Powerline. Der DECT-Repeater vergrößert die Reichweite und bietet beim Repeater-Einsatz erstmals auch abhörsichere Telefonate.

FRITZ!Powerline kombiniert die Stromleitung mit WLAN N und LAN-Anschlüssen. Mit FRITZ!OS spendiert AVM der FRITZ!Box zahlreiche neue Leistungsmerkmale rund um WLAN, Telefonie und NAS. Ein besonderer Höhepunkt ist der neue Dienst MyFRITZ!. Mit MyFRITZ! bietet AVM einfachen und sicheren Zugriff auf die persönliche FRITZ!Box. Dort gespeicherte Fotos, Musik und Dokumente lassen sich von überall abrufen. AVM-Geschäftsführer Johannes Nill präsentierte alle Neuheiten auf einer Pressekonferenz am ersten Messetag.