Veranstaltung

Informationen über LTE in NRW

Der Ausbau des leistungsstarken neuen Mobilfunkstandards LTE (Long Term Evolution) läuft derzeit in ganz Deutschland auf vollen Touren. Köln kommt dabei eine Vorreiterrolle zu. Hier stehen dank LTE bereits seit fast einem Jahr mobile Datenraten von bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung.

LTE-Empfang© lassedesignen / Fotolia.com

Mit der Einführung von LTE sind hierzulande hohe Erwartungen verbunden: In Ballungsgebieten soll die neue Technologie existierende Mobilfunknetze entlasten und für zukunftssichere mobile Datenraten sorgen. Im ländlichen Raum soll LTE dagegen einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der stationären Breitbandversorgung leisten. Demgegenüber stehen teilweise schwerwiegende Befürchtungen: Zahlreiche Unternehmen und Institutionen erwarten etwa weitreichende Empfangsstörungen beim digitalen Fernsehen. Verbraucherinnen und Verbraucher sehen sich dagegen beim Thema LTE mit einer Vielzahl an neuen Tarifmodellen, Endgeräten und Anwendungsmöglichkeiten konfrontiert. Um diesem Aufklärungsbedarf zu begegnen, lädt die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) Bürgerinnen und Bürger zu einem öffentlichen Informationsabend in Köln ein. Unter dem Titel "LTE in NRW: Chancen und Herausforderungen" präsentieren Experten von verschiedenen Unternehmen und Institutionen hier ihre Standpunkte und beantworten die Fragen der Besucherinnen und Besucher.

Bürger-Informationsveranstaltung "LTE IN NRW: Chancen und Herausforderungen"

Wo steht der LTE-Ausbau in Deutschland? Wie leistungsfähig ist der neue Mobilfunkstandard in der Praxis? Was erwartet Anwenderinnen und Anwender?
Zeit: Montag, 11. Juni 2012, 17.00 Uhr
Ort: Maternushaus Köln (Kardinal-Frings-Str. 1-3, 50668 Köln)

Als Teilnehmer werden erwartet: Frank Weinbrenner (Telekom Technik), Elisabeth Slapio (IHK Köln), Rolf Dahlmann (Verbraucherzentrale NRW) sowie weitere Experten, u.a. aus den Bereichen Kabelfernsehen und Programmverbreitung.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich – entweder per E-Mail an info@lte-nrw.de oder telefonisch unter 0211 / 87 63 60 80.

Was ist LTE in NRW?

Die Informationsveranstaltung ist Teil des Projekts LTE in NRW der Landesanstalt für Medien NRW (LfM). Ziel des Projekts ist es, die Einführung von LTE in Nordrhein-Westfalen zu begleiten, über deren aktuellen Stand zu berichten und auf eventuell auftretende Problemlagen und Interessenkonflikte hinzuweisen. Die LfM nimmt bei der Einführung von LTE eine neutrale und vermittelnde Position ein. Unter www.lfm-nrw.de/nrwdigital/lte finden sich weiterführende Informationen zu LTE in NRW. Außerdem hat die LfM eine umfassende Broschüre herausgegeben, die unterschiedliche Aspekte des Themas LTE für alle Verbraucherinnen und Verbraucher verständlich aufbereitet. Darin werden die technischen Grundlagen von LTE genauso thematisiert wie neue Anwendungsmöglichkeiten oder mögliche Störszenarien. Bei der Informationsveranstaltung in Köln wird diese kostenlose Publikation erhältlich sein.