Neue Tarife

Ab 7. November bei o2: Neue Prepaid-Tarife mit bis zu 225 Mbit/s

Bei o2 gibt es ab dem 7. November neue Prepaid-Tarife mit LTE-Geschwindigkeiten bis zu 225 Mbit/s. EU-Roaming ist bei den neuen Tarifen inklusive.

o2© Telefónica

München - Telefónica Deutschland bietet ab dem 7. November neue O2 Prepaid-Tarife an. Kunden sollen dann in allen Tarifen jeweils die maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit (LTE Max) nutzen können. Bislang können O2-Prepaid-Kunden lediglich mit bis zu 21,6 Mbit/s mobil surfen. Künftig liegt die höchste Download-Bandbreite im O2-Mobilfunknetz auch für Prepaid-Kunden bei 225 Mbit/s. Zudem wurden die Tarife teils mit mehr Datenvolumen und mehr Inklusiveinheiten für Telefonate und SMS ausgestattet.

"O2 Prepaid Smart 300": 250 MB mehr LTE-Datenvolumen und 100 zusätzliche Inklusiveinheiten

Der bereits schon länger angebotene Tarif "Smart 1 GB" wird zu "O2 Prepaid Smart 300". Künftig kostet er weiterhin 9,99 Euro pro vier Wochen, beinhaltet aber 1,25 GB statt 1 GB Datenvolumen. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens lässt sich bis zum Ende des Abrechnungszeitraums mit maximal 32 Kbit/s weitersurfen. O2 hat dem Tarif zudem nun 300 statt zuvor 200 Einheiten für Allnet-Minuten und SMS spendiert. Nach Verbrauch der Freieinheiten kostet jede weitere Minute bzw. SMS jeweils 9 Cent.

"O2 Prepaid Smart 600" richtet sich an Vieltelefonierer

Für 14,99 Euro lassen sich in einem Zeitraum von vier Wochen mit dem neuen "O2 Prepaid Smart 600" sowohl 1,5 GB LTE-Datenvolumen als auch 600 Freiminuten und SMS in alle deutschen Netze nutzen. Damit richtet sich dieses Angebot auch an Vieltelefonierer.

In beiden Tarifen ist zudem eine Flatrate für Telefonie und SMS zu anderen O2-Mobilfunkkunden enthalten. Der bisher von O2 angebotene Geburtstagstarif "All-in 1,5 GB" mit Allnet-Flat und 1,5 GB für 15 Euro endet zum 7. November 2017.

"O2 Prepaid": 9-Cent-Basistarif

Daneben hält O2 mit "O2 Prepaid" künftig auch einen Basistarif für Telefonie und SMS bereit, der mit jeweils 9 Cent pro Gesprächsminute bzw. verschickter SMS zu Buche schlägt. Bei Bedarf lässt sich für 1,99 Euro eine Telefonie-"Community Flat" hinzubuchen, die Telefonate zu O2-Mobilfunkkunden abdeckt. Ein Wechsel vom Basistarif in einen der beiden neuen Prepaid-Tarife sei jederzeit möglich.

EU-Roaming in allen O2-Prepaid-Tarifen enthalten

In allen drei Prepaid-Tarifen ist EU-Roaming inklusive, die jeweiligen Tarifleistungen lassen sich somit auch im EU-Ausland nutzen. Zu allen Tarifen lässt sich für das Inland sowie das EU-Ausland mit den O2 Prepaid Data Packs S bis XL jeweils zusätzliches LTE-Datenvolumen online oder über die "Mein O2"-App hinzubuchen.

Die Konditionen für die O2 Prepaid Data Packs:

  • O2 Prepaid Data Pack S: 150 MB für 2,99 Euro
  • O2 Prepaid Data Pack M: 500 MB für 5,99 Euro
  • O2 Prepaid Data Pack L: 1 GB für 9,99 Euro
  • O2 Prepaid Data Pack XL: 2 GB für 19,99 Euro

Bei Kauf eines O2 Prepaid-Starter-Pakets gibt es einen Startbonus in Höhe von 10 Euro. Weitere Details finden sich ab 7. November online unter www.o2.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern..

Günstige Handytarife finden