Samsung Galaxy Camera

Samsung bringt Kamera mit LTE

Jederzeit und überall Fotos schießen, bearbeiten und online verbreiten können: Eine Kombination aus erstklassiger Fototechnologie, Android 4.1 "Jelly Bean" und kompletter Online-Anbindung -je nach Modell auch via LTE -bietet Nutzern völlig neue Möglichkeiten.

Samsung Galaxy Camera© Samsung

Mit der GALAXY Camera präsentiert Samsung heute eine völlig neue Art von Fotokamera und setzt damit Maßstäbe im Bereich der digitalen Fotografie. Das Gerät basiert auf der aktuellen Version des mobilen Betriebssystems Android, genannt "Jelly Bean" und vereint die Erwartungen anspruchsvoller Fotografen mit vollwertigem Mobile Computing. Egal ob über WLAN, oder Mobilfunkverbindung. Die aufgenommenen Fotos können jederzeit und überall online verschickt und mit anderen Nutzern geteilt werden.

"Über soziale Netzwerke und die Verbreitung von Smartphones und Tablets kommunizieren die Menschen heute viel schneller als jemals zuvor", so JK Shin, President IT, Mobile Communications bei Samsung Electronics. "Da wir uns immer stärker über Bilder und Videos ausdrücken, haben wir die GALAXY Camera entwickelt, um dieser neuen Art von visueller Kommunikation Rechnung zu tragen."

Bessere Fotoqualität als bei Smartphones

Die GALAXY Camera schlägt jede Smartphone Kamera in punkto Fotoqualität deutlich. Ein besonders großer 16 Megapixel 1/2.3 BSI CMOS Sensor sorgt für brillante Farben und hohe Auflösung. Das 21-fach Zoom Objektiv hat eine Ausgangsbrennweite von 23mm und ermöglicht Weitwinkelaufnahmen. Die GALAXY Camera verfügt mit dem eingebauten "Photo Wizard" über 35 Features zur Fotobearbeitung unterwegs. Um den Überblick über die geschossenen Fotos zu behalten, bietet die GALAXY Camera das Organisationstool "Smart Content Manager", mit dem die Nutzer mühelos neue Ordner erstellen, Gesichter taggen und Vorschläge für zu löschende Fotos erhalten.

Dank der Kombination aus vollständiger Online-Anbindung und dem aktuellen mobilen Betriebssystem Android 4.1 und Jelly Bean befindet sich die GALAXY Camera auf dem gleichen Leistungslevel wie die aktuelle Smartphone-Generation. Zusätzlich zu den bereits vorinstallierten Apps von Samsung können die Nutzer im Web jede weitere Anwendung, wie zum Beispiel Instagram aus dem Google Play oder Samsung App Store installieren. Das Feature "S Suggest" schlägt zudem auf Wunsch neue Bildbearbeitungs-Apps oder Spiele zum Download vor.

Die GALAXY Camera wird in den zwei Versionen 3G und WiFi, oder 4G und WiFi erhältlich sein.