Ratgeber

LTE-Geschwindigkeit erreicht locker DSL-Standard

Die neuen, schnellen Netze sind mittlerweile weit verbreitet: In etlichen Regionen erreicht LTE eine Geschwindigkeit, die den Standard heutiger DSL-Anschlüsse problemlos toppt.

LTE, die so genannte vierte Mobilfunkgeneration, bringt gerade in punkto Geschwindigkeit einen ähnlichen Quantensprung wie damals beim Umstieg von den herkömmlichen GSM-Netzen auf UMTS. Erst mit UMTS wurde es wirklich möglich, das mobile Internet dem Massenmarkt zu erschließen – ganz einfach deshalb, weil zuvor nur im Schneckentempo gesurft werden konnte. Diesen GPRS-Speed kennt man heute nur dann, wenn man in seinem Datentarif das monatliche Maximum erreicht hat und vom Anbieter heruntergebremst wird. Ansonsten stehen Ansonsten stehen heute gut ausgebaute HSPA-Netze zur Verfügung und auch LTE wird immer selbstverständlicher.

LTE-Geschwindigkeit: Mit bis zu 150 Mbit/s mobil surfen

Mobiles Internet unterwegsDie LTE Geschwindigkeit kann locker den DSL-Standard erreichen.

Nach derzeitigem Stand der Dinge kann die LTE-Geschwindigkeit ein Ausmaß erreichen, der selbst im terrestrischen DSL- oder Glasfasernetz derzeit nur punktuell und von wenigen Anbietern erreicht wird. Denn der neue Mobilstandard ermöglicht es, mit bis zu 150 Megabit pro Sekunde im Downlink zu surfen, und noch schnellere Zugänge sind bereits angekündigt. Im Uplink können nach Angaben der Anbieter immerhin 50 Mbit/s erreicht werden – eine Geschwindigkeit, die für rasantes Hochladen sorgt und Dienste wie Cloud Computing und Filesharing problemlos ermöglicht. Die LTE-Geschwindigkeit stößt also in Bereiche vor, die auch für die mobile Datennutzung vollkommen neue Anwendungen erschließt. Wermutstropfen dabei: Die im Mobilfunk übliche Drosselung, egal, ob LTE mobil oder stationär genutzt wird.

LTE-Geschwindigkeit wird noch schneller

Mit 100 Mbit/s ist noch lange nicht Schluss: Die Weiterentwicklung der LTE-Geschwindigkeit nennt sich LTE advanced, womit noch mal eine Schippe draufgelegt werden soll. Allerdings sollte sich der Durchschnittsnutzer zum aktuellen Zeitpunkt dessen bewusst sein, dass die hier skizzierte LTE-Geschwindigkeit und auch die versprochenen Datenraten eines Tarifs nicht immer erreicht werden. Die LTE-Tarife selber unterscheiden sich sehr hinsichtlich der versprochenen Geschwindigkeit, außerdem machen es die Umgebungsbedingungen unsicher, wie viel Speed letztlich beim Nutzer ankommt. Wo eine wirklich rasante LTE-Geschwindigkeit versprochen wird, muss man außerdem auch entsprechend tief dafür in die Tasche greifen.

Internet

LTEAusbau in Deutschland

Der LTE-Ausbau ist gut vorangekommen. Ein Großteil der Bevölkerung hat mittlerweile Zugang zum schnellen LTE-Mobilfunk!.

LTE-Ausbau
Internet Verbindung

Pilotprojekte zu LTE

Erste Pilotprojekte in Deutschland beschäftigten sich mit der Verfügbarkeit und dem Einsatz von LTE - mit Erfolg!

LTE-Pilotprojekte